Hauptseite

Aktuelles

••••••••••••••••
Zurück zur Archiv-Übersicht
Nachrichtenarchiv 2010
10. Dezember 2010
Prüfungen am 10 und 11. Dezember
08. Dezember 2010
Der Nikolaus war beim BSC
05. Dezember 2010
Walheimer Pokalturnier
28. November 2010
Bezirkseinzelmeisterschaften
13. November 2010
Im Talentzentrum
07. November 2010
Muttkrateturnier U14
07. November 2010
Kreiseinzelmeisterschaft U11
30. Oktober 2010
Landesliga und Bezirksliga in Geilenkirchen
16. Oktober 2010
Zum 40ten nach Trier
10. Oktober 2010
Landessichtunsturnier 2010
02. Oktober 2010
Vereinsmeisterschaft 2010
19. September 2010
Bezirkssichtungsturnier
10. Juli 2010
Mit neuem Gürtel in die neue Saison
26. Juni 2010
Rosen-Eiskremcup und Kreiseinzelmeisterschaft Senioren
20. Juni 2010
Westdeutsche Einzelmeisterschaft in Duisburg
19. Juni 2010
Stadtmeisterschaften in Wegberg
11. Juni 2010
Zeltlager in Brachelen 2010
21. Mai 2010
Pfingsten in Renesse 2010
13. Juni 2010
Fotos von der Bezirksmeisterschaft
13. Juni 2010
Dominik Theune 2-ter bei der Bezirksmeisterschaft
30. Mai 2010
U14 Kreiseinzelmeisterschaft in Kornelimünster
29. Mai 2010
U 11 Kreiseinzelturnier in Kornelimünster
16. Mai 2010
U14 Rheinland-Kyu Cup in Setterich
15. Mai 2010
Kreiseinzelturnier U11 in Setterich
10. Juni 2010
Neuer Terminplan
14. Mai 2010
Am 11.6.2010 ist es soweit
17. April 2010
Landeseinzelturnier in Essen
09. April 2010
Erfolgreiches Jahr 2009 für den BSC
24. März 2010
Stefan und Simone 5te bei den NRW Katameisterschaften
24. März 2010
Eltern-Kind Training
21. März 2010
Gürtelprüfung im März
14. März 2010
Rheinlandcup U 14
13. März 2010
Sport- und Spielefest schwer-mobil
07. März 2010
Rurauencup 2010
05. März 2010
Neue Jugenvertretung und wiedergewählter Vorstand
05. März 2010
Nicole mit blauem Gürtel
23. Februar 2010
Andreas Tölzer beim BSC
31. Januar 2010
Bezirkseinzlturnier
23. Februar 2010
Andreas Tölzer kommt zum BSC
05. März 2010
Am 5.März ist Jugendtag
04. März 2010
Am 4.März ist Mitgliederversammlung
31. Januar 2010
Bezirkseinzelturnier Haaren
27. Januar 2010
Zwei Gürtelprüfungen im Januar
Nachrichtenarchive ab dem Jahr 2001

10. Dezember 2010
Prüfungen am 10 und 11. Dezember
14 Judoka des BSC mit neuem Gürtel ins Neue Jahr
Grösseres Bild zeigen !
Am 10. und 11. Dezember fanden die letzten Gürtelprüfungen in diesem Jahr statt. Die Prüfer waren mit den gezeigten Leistungen aller Teilnehmer sehr zufrieden, so dass allen der nächst höhere Gürtel zuerkannt werden konnte:

8. Kyu (weiß- gelber  Gürtel)
Frederik Cohnen
Marc Faber

7. Kyu (gelber Gürtel)
Laurin de Gavarelli
Lara Kramny
Lars Backes
Luis Arantes
Michael Kroll

6. Kyu (gelb- oranger Gürtel)
Christian Storms

4. Kyu (orange- grüner Gürtel)
Bianca Frings
Jan Gärtner
 
3. Kyu (grüner Gürtel)
Tobias Boveleth
Benedikt von Tongelen
Christopher Mandel
Vera Sasse

Allen Prüflingen Herzlichen Glückwunsch!!!
Geschrieben von: NS

08. Dezember 2010
Der Nikolaus war beim BSC
Nikolausfeier mit Ehrung der Kämpfer
Grösseres Bild zeigen !
Auch in diesem Jahr konnten sich die Judoka des BSC und ihre Familien wieder über den Besuch des Nikolaus freuen, der wie in jedem Jahr in Begleitung des Hans Muff vorbei schaute.

Bereits vorher erfolgte, mittlerweile bereits zum dritten Mal, die Ehrung der erfolgreichsten Kämpfer des vergangenen Jahres. Die jeweils  fünf erfolgreichsten Judoka des Vereins in den Altersklassen U11 (8- 10 Jahre) und U14 (11- 13 Jahre) erhielten aus den Händen ihres Trainers Holger Sasse zur Belohnung einen Gutschein für ihre persönliche Rückennummer sowie eine Urkunde zur Erinnerung. Die Platzierungen wurden aus der Anzahl der bestrittenen Turniere, der gewonnen Kämpfe und den hierbei erreichten Platzierungen errechnet.

So ergab sich in der Altersklasse U11 folgender Endstand:
  1. Marco Schloemer,
  2. Nico Gärtner,
  3. Laurin de Gavarelli,
  4. Ramon Rübe,
  5. Lara Kramny und Robin Demmler (punktgleich).

In der Altersklasse U14  kam es zu folgenden Platzierungen:
  1. Dominik Theune,
  2. Christopher Mandel,
  3. Vera Sasse,
  4. Jan Gärtner,
  5. Jonas Haselmann.

So konnte der Nikolaus bei seiner Ankunft schon in lauter strahlende, erwartungsfrohe Gesichter blicken. Zunächst zeigten ihm die Judokids unter Anleitung von Nicole Zaunbrecher und Kerstin Mahr, was es alles für verschiedene Möglichkeiten gibt, eine Rolle zu machen.

Dann demonstrierte  Erik Haan mit den Größeren, dass Judoka nicht nur gute Kämpfer, sondern auch gute Turner sind.

Zum Abschluss beeindruckten alle Kinder die Eltern und den Nikolaus mit zwei großen Menschenpyramiden, die unter Anleitung von Marius Hensgens  und Patrick Schumacher gebildet wurden.

Mehrere Kinder hatten auch noch ein Gedicht für den heiligen Mann vorbereitet und Vera Sasse spielte ihm in Begleitung ihres Vaters etwas auf der Gitarre vor.

Der Bischof schaute nun in sein goldenes Buch und stellte fest, dass die Judoka sehr vergesslich sind und ihre Hausschuhe und Trinkflaschen in den Hallen liegen lassen. Die Kinder versprachen ihm, besser auf ihre Sachen aufzupassen und sich auch nicht vor dem Mattenauf- und  –abbau  zu drücken. Außerdem ermunterte er sie, doch mehr an den Wettkämpfen außerhalb des Vereins teilzunehmen.
Dann erhielten noch alle Aktiven ihre Nikolaustüte und es war schon wieder Zeit, sich von dem heiligen Mann mit einem fröhlichen „Lasst uns froh und munter sein“ zu verabschieden.

Für alle gab es dann noch Kaffee, Limo, Muffins und viele leckere, von Karin Schneider und Petra Kamp frisch gebackene Waffeln.

Vielen Dank an Karin Hölscher für die Organisation und Durchführung der Feier.
Geschrieben von: NS

05. Dezember 2010
Walheimer Pokalturnier
Grösseres Bild zeigen !
6 Kämpfer vom BSC nahmen am Walheimer Pokalturnier teil und holten sich die letzten Punkte für den Endstand der Kampfpunkteliste:

Sasse Vera         2. Platz
Mandel Christopher 2. Platz
Gärtner Jan        3. Platz
Schloemer Marco    3. Platz
Kramny Lara        3. Platz
Theune Dominik     5. Platz

Herzlichen Glückwunsch!
Geschrieben von: KH

28. November 2010
Bezirkseinzelmeisterschaften
Marco Schloemer Vizebezirksmeister U11
Grösseres Bild zeigen !
Mit  5 Kämpfern hatte sich der BSC Geilenkirchen bei den Kreiseinzelmeisterschaften der männlichen U11 für die Bezirksmeisterschaften am 28.November in Köln qualifiziert.
Folgende Ergebnisse konnten in den einzelnen Gewichtsklassen erzielt werden:

Robin Demmler (-25 kg)        7. Platz
Laurin de Gavarelli (-25 kg)  7. Platz
Marco Schloemer (-31 kg)      2. Platz
Nico Gärtner (-31 kg)   
Jonas Cremer (-40 kg)  

Herzlichen Glückwunsch!
Geschrieben von: KH

13. November 2010
Im Talentzentrum
Grösseres Bild zeigen !
Am 13. November war eine kleine Gruppe des BSC im Talentzentrum. Hier die Bilder!
Geschrieben von: RH

07. November 2010
Muttkrateturnier U14
Grösseres Bild zeigen !
Ebenfalls in Jülich fand am 7. November das Muttkrate Turnier der männlichen U14 statt. Hier wurden von den drei Kämpfern des BSC folgende Ergebnisse erreicht:

Dominik Theune (-46 kg)      3 gewonnene Kämpfe  3. Platz
Christopher Mandel (-55 kg)  1 gewonnener Kampf  ohne Platzierung
Jan Gärtner (-55 kg)         ohne Platzierung

Allen Teilnehmer herzliche Glückwünsche und weiter so!


Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!!!
Geschrieben von: NS

07. November 2010
Kreiseinzelmeisterschaft U11
Robin Demmler Vizekreismeister U11
Grösseres Bild zeigen !
Gleich mit 10 Kämpfern trat der BSC Geilenkirchen bei den Kreiseinzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen U11 am Sonntag, den 07.November in Jülich an.
Folgende Ergebnisse konnten in den einzelnen Gewichtsklassen erzielt werden:

Robin Demmler (-25 kg)        2 gewonnene Kämpfe  2. Platz
Laurin de Gavarelli (-25 kg)  1 gewonnener Kampf  3. Platz
Lars Backes (-27 kg)          ohne Platzierung
Nico Gärtner (-31 kg)         3 gewonnene Kämpfe  3. Platz
Marco Schloemer (-31 kg)      3 gewonnene Kämpfe  3. Platz
Florian Jahn (-31 kg )        ohne Platzierung
Mathis Windmüller (-31 kg)    ohne Platzierung
Caspar v.Fürstenberg (-37 kg) 1 gewonnener Kampf  ohne Platzierung
Jonas Cremer (-40 kg)         3 gewonnene Kämpfe  3. Platz
Lara Kramny (-28 kg)          ohne Platzierung

Robin, Laurin, Marco, Nico und Jonas haben sich mit ihren Erfolgen für die Bezirkseinzelmeisterschaften in Köln am 28. November qualifiziert. Wir wünschen ihnen dafür viel Spaß und viel Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!!!
Geschrieben von: NS

30. Oktober 2010
Landesliga und Bezirksliga in Geilenkirchen
Grösseres Bild zeigen !
Freudig hat der Vorstand des BSC zugesagt als vor einigen Wochen die Anfrage des JC Haaren kam, ob wir den Heimkampf der Landesliga der Damen und der Bezirksliga der Herren am 30. Oktober stellvertretend für die Haarener ausrichten könnten.

Drei Frauen- und fünf Männermannschaften und zahlreiche interessierte Zuschauer sorgten für Stimmung in der Halle.
Vor allem, wenn die beiden BSC Judoka Nicole Zaunbrecher und Erik Haan, die in den Mannschaften des JC Haaren kämpfen, dran waren, tobte die Halle. Grund dafür waren zahlreiche kleine Fans aus ihren Trainingsgruppen, die die Gelegenheit nutzten, ihre Trainer auch mal kämpfen zu sehen.

Aber auch viele andere am Judo interessierte Zuschauer nutzen die Gelegenheit, sich  die auf zwei Matten stattfindenden Judokämpfe anzuschauen.

Folgende Ergebnisse wurden ausgekämpft:

Landesliga der Damen:
MSV Duisburg  -  BC Kamp-Lintfort  5 : 2 Unterbewertung 50:20
JC Haaren  -  MSV Duisburg   1 : 5 Unterbewertung 10:50
JC Haaren  -  BC Kamp-Lintfort   5 : 2 Unterbewertung 50:20

Bezirksliga der Herren:
JC Kerpen  -  TSV Hertha Walheim IV   2 : 4 Unterbewertung  20:40
1. BC Eschweiler  -  Jülicher JC   5 : 2 Unterbewertung  50:20
JC Haaren  -  1. BC Eschweiler   2 : 5 Unterbewertung  20:50
JC Haaren  -  Jülicher JC    2 : 5 Unterbewertung  20:50

Damit sind die Damen momentan in der Tabelle vierter von 12 Mannschaften und die Herren fünfter von acht Mannschaften vor dem letzen Kampftag am 20. November.

Wir wünschen dem JC Haaren für das Saisonfinale viel Erfolg!
Geschrieben von: NS

16. Oktober 2010
Zum 40ten nach Trier
Grösseres Bild zeigen !
Ganz besondere Post erreichte den BSC im September, denn der Polizei Sport Verein Trier feierte 40 jähriges Bestehen der Abteilung und lud uns zu einem gemeinsamen Training mit anschließender großer Feier ein.

Obwohl Herbstferien waren, folgten neun Judoka der Einladung machten sich auf nach Trier, um an einem tollen abwechselungsreichen Training teilzunehmen. Beim anschließenden bayrischen Abend hatten alle viel Spaß und die BSC´ler waren mit Sicherheit die lustigste Truppe des Abends.

Am Ende waren sich alle einig, dass die lange Anreise sich gelohnt hat und wir uns bei den Trierern für das nächste Jahr auf jeden Fall mit einer Gegeneinladung revanchieren wollen.
Geschrieben von: NS

10. Oktober 2010
Landessichtunsturnier 2010
Grösseres Bild zeigen !
Beim Landessichtungsturnier der weiblichen U13 am 10.10.10 in Duisburg belegte Vera Sasse einen hervorragenden 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!
Geschrieben von: RH

02. Oktober 2010
Vereinsmeisterschaft 2010
49 Judoka kämpfen um die Titel
Grösseres Bild zeigen !
Zur alljährlichen Vereinsmeisterschaft des BSC waren dieses Mal 49 Kämpfer angetreten. Ebenso  waren viele interessierte Eltern anwesend, die sich die spannenden Kämpfe ihrer Kinder ansahen. Die  durch Holger Sasse vorgenommene Einweisung, in die Judoregeln und die Handzeichen des Kampfrichters erleichterte alsdann den Eltern die Geschehnisse auf der Matte besser zu verstehen. Somit hatten alle ihren Spaß und in der Pause bei der Cafeteria konnte man sich besser kennenlernen. Nach der Siegerehrung, bei der es für jeden Kämpfer einen schönen Pokal, gestiftet von der Firma Rudatis  gab, durften sich alle bei einem tollen von den Eltern vorbereiteten Salatbüffet stärken. Die Hüpfburg kam den Unermüdlichen gerade recht. Einige  waren tatsächlich schweißgebadet! Leider endete auch dieses Fest, doch jeder ging zufrieden und hoffentlich motiviert für die nächsten Turniere nach Hause. Vielen Dank den vielen tatkräftigen Händen, die diese schöne Turnier möglich gemacht haben.

Ergebnisliste Vereinsmeisterschaften BSC Geilenkirchen:

Gruppe 1: 1. Florian Beuth, 2. Johannes Wynands, 3. Fabian Demmler und Nina vom Scheidt;
Gruppe 2: 1. Felix Solle, 2. Ina Mainz, 3. David Böffel und Lea Kramny;
Gruppe 3: 1. Nick Barten, 2. Luis Arantes, 3. Ramo Dizdarevic und Laetitia vom Scheidt;
Gruppe 4: 1. Laurin de Gavarelli, 2. Lars Backes, 3. Robin Demmler  und Cedric Schmitz;
Gruppe 5: 1. Lara Kramny, 2. Niels Jahn, 3. Tobias Ligensa, Hanna Mittelstädt und Markus Becker;
Gruppe 6: 1. Nils Haselmann, 2. Florian Jahn, 3. Dominic Ziele;
Gruppe 7: 1. Marco Schloemer, 2. Nico Gärtner, 3. Casper von Fürstenberg und Mathis Windmüller;
Gruppe 8: 1. Marc Faber, 2. Frederik Cohnen, 3. Luca Daum;
Gruppe 9: 1. Leoni Beuth; 2 Lena Geuer, 3. Rafael Grams;
Gruppe 10: 1. Jonas Haselmann, 2. Jonas Cremer, 3. Leon Straeten;
Gruppe 11: 1. Julian Weber, 2. Ramon Rübe, 3. Patrick Wilkening;
Gruppe 12: 1. Vera Sasse, 2. Bianca Frings;
Gruppe 13: 1. Benedikt von Tongelen, 2. Christopher Mandel, 3. Dominik Theune und Jan Gärtner;
Gruppe 14: 1. Stefan Hölscher, 2. Erik Haan, 3. Marius Winkels

Herzlichen Glückwunsch
Geschrieben von: KH/NS

19. September 2010
Bezirkssichtungsturnier
Mit sechs Kämpfern in Eschweiler
Grösseres Bild zeigen !
Ergebnisse in Eschweiler:

Jahrgang 1999
Dominik    -46, 2. Platz
Jan        +50, 2. Platz

4. Klasse
Nico       -31, 5. Platz
Marco      -31, 3. Platz
Ramon      +49, 2. Platz 
Florian    -29, -

Geschrieben von: NS

10. Juli 2010
Mit neuem Gürtel in die neue Saison
8 erfolgreiche Prüfungen vor den Ferien
Grösseres Bild zeigen !
Noch vor den Ferien haben die folgenden Mitglieder ihre Prüfung erfolgreich bestanden:

am 28.06.2010 weiß/gelb
     Sinja Wirtz
     Michael Kroll

am 09.07.2010 weiß/gelb
     Niels Jahn
     Leoni Beuth

am 10.07.2010 weiß/gelb
     Daniel Ganje
     Florian Jahn
     Leon Straeten
     Nico Bläsius

Herzlichen Glückwunsch!!!
Geschrieben von: RH

26. Juni 2010
Rosen-Eiskremcup und Kreiseinzelmeisterschaft Senioren
Grösseres Bild zeigen !
Die hohe Teilnehmerzahl verdeutlicht die Attraktivität dieses schönen Judoturnieres in Haaren. Allein von uns waren 15 aktive Judoka am Start.
Hier die erfolgreichen Ergebnisse der
U14
 Jonas Haselmann       - 40 kg  5. Platz
 Dominik Theune        - 46 kg  3. Platz
 Jan Gärtner           - 55 kg  3. Platz
 Christopher Mandel    - 55 kg  2. Platz
 Vera Sasse            - 52 kg  2. Platz


U11
 Laurin de Gavarelli   - 23 kg  3. Platz
 Lars Backes           - 25 kg  5. Platz
 Nils Haselmann        - 27 kg  5. Platz
 Mathis Windmüller     - 29 kg  7. Platz
 Marco Schloemer       - 31 kg  1. Platz
 Nico Gärtner          - 31 kg  5. Platz
 Luca Daum             - 34 kg     o. P.
 Caspar v. Fürstenberg - 37 kg  7. Platz
 Ramon Rübe            - 46 kg  5. Platz
 Lara Kramny           - 26 kg  5. Platz

Frauen:
 Nicole Zaunbrecher    - 57 kg  3. Platz

Männer:
 Stefan Hölscher        -81 kg  3. Platz

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!
Geschrieben von: VT

20. Juni 2010
Westdeutsche Einzelmeisterschaft in Duisburg
Unser erster Teilnehmer an der Westdeutschen
Grösseres Bild zeigen !
Dominik Theune startete in der Gewichtsklasse bis 46 kg. Super gekämpft und alles gegeben, doch leider konnte er keinen Kampf für sich entscheiden und schied somit aus. Tröstende Worte und Ablenkung gab es durch Vera Sasse und Jan Gärtner, die zur Unterstützung mitgefahren waren.

Ein Herzliches Dankeschön an euch!
Geschrieben von: VT

19. Juni 2010
Stadtmeisterschaften in Wegberg
Mit 15 BSC Judokas in Wegberg
Grösseres Bild zeigen !
Sehr erfolgreich haben unsere Judoka der U8, U11 und U14 in Wegberg auf der Stadtmeisterschaft gekämpft.

Hier die Ergebnisse:

U8
Luis Arantes        ( - 22,7 kg)- 2. Platz
Cedric Schmitz      ( - 26 kg)  - 2. Platz

U11
Jonas Cremer        ( - 37 kg)  - 2. Platz
Luca Daum           ( - 34 kg)  - 5. Platz
Laurin de Gavarelli ( - 26 kg)  - 2. Platz
Robin Demmler       ( - 26 kg)  - 3. Platz
Nico Gärtner        ( - 30,8 kg)- 1. Platz
Ramon Rübe          ( - 52 kg)  - 3. Platz
Marco Schloemer     ( - 34 kg)  - 2. Platz
Julian Weber        ( - 52 kg)  - 2. Platz
Mathis Windmüller   ( - 30,8 kg)- 5. Platz

U14
Christopher Mandel  ( - 50 kg)  - 1. Platz
Vera Sasse          ( - 52 kg)  - 2. Platz
Tim Schloemer       ( - 50 kg)  - 2. Platz
Dominik Theune      ( - 46 kg)  - 1. Platz

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt alle wirklich toll gekämpft!! Weiter so!
Geschrieben von: VT

11. Juni 2010
Zeltlager in Brachelen 2010
Für alle ein unvergessliches Erlebnis
Grösseres Bild zeigen !
Längstens Tradition ist unsere alljährliche Fahrt nach Brachelen ins Zeltlager. Für alle Judoka  hieß es auch in diesem Jahr wieder: Tasche packen, nur das Nötigste (und das ist die Taschenlampe!) und: „Tschüüüüüüß Mama!“
Fast vierzig Kinder zwischen 7 und  60 Jahren tummelten sich zwei Tage auf dem Gelände und hatten richtig Spaß. Die Angebote waren aber auch wieder sehr verlockend, so dass selbst die Kleinsten das Gefühl von Heimweh noch nicht mal erahnen konnten.
Unser Marius führte ein Tischtennisturnier für die U11 durch und attraktive Preise ließen die Teilnehmerzahlen in die Höhe schnellen. Immer wieder fand man sich zum Fuß- und Volleyball spielen zusammen, so dass viele neue Freundschaften geknüpft werden konnten. Nachts führte Stefan alle durch den Wald, was natürlich doll gruselig war und unser Feuerwehrmann Grisu Schumi bewachte das Lagerfeuer. Das wiederum wurde genutzt um auf abenteuerliche Weise leckeres Stockbrot zu backen. Nicole, dein Teig war köstlich, danke!
Na, wenn Engel reisen……………….dann ist natürlich auch schönes Wetter! Und das wurde selbstverständlich ausgenutzt, um die Wasserrutsche zu aktivieren. Auf unterschiedlichste Art und Weise schossen mutig unsere Judoka den Berg hinab, so dass der Spaß nicht nur auf Seiten der Badenixen war, sondern auch die Zuschauer Kurzweil hatten. Das war eh garantiert, denn auf dem traditionellen Fußballspiel gegen Schneider Junior and friends, konnten wir nach langen Jahren zumindest mal wieder ein Unentschieden erlangen. Sicher lag es mit an den grandiosen Anfeuerungen der BSC Fans, die mit Jubelrufen und Klängen der Vuvuzela für Stimmung sorgten und dem Fußballspiel mit Eltern unserer Judokids, das im Vorfeld stattfand. Wir hoffen und wünschen uns, dass im nächsten Jahr vielleicht mehr Väter den Mut aufbringen, gegen unsere Judofußballer zu spielen. Äh, unter uns, die sind gar nicht so schwer zu schlagen!!
Ein großes Lob geht an unsere aktive Jugend, die sich für die „Kleinen“ einen tollen Spaß- und Hindernisparcour ausgedacht und durchgeführt hat. Zum Schluss gab es für alle „süße“ Belohnungen. Die strahlenden Gesichter spiegelten den Spaß wieder, den alle bei dieser Aktion hatten.
Besonders danken möchten wir den Eltern, die uns mit tollen und wirklich leckeren Salaten versorgt hatten, die optimal zu unseren gegrillten Würstchen, Schnitzeln und Fackeln gepasst haben.
Auch unsere liebe Petra Kamps hat es sich wieder nicht nehmen lassen leckere Kuchen zu backen und die besten Hamburger der Welt zu zaubern. Und was wäre das Brachelener Zeltlager, wenn uns Karin Schneider nicht wieder märchenhaft leckere Melonenstücke serviert hätte?
An dieser Stelle an alle Helfer, ob groß oder klein, ein großes Dankeschön! Ihr alle habt dazu beigetragen, dass dieses Wochenende für alle ein unvergessliches Erlebnis war!
Geschrieben von: VT

21. Mai 2010
Pfingsten in Renesse 2010
Spaß und gute Laune pur
Grösseres Bild zeigen !
Spaß und gute Laune pur erlebten 17 BSCler, die sich über Pfingsten tatsächlich nach Renesse trauten.An den berühmt berüchtigten Ort, der bekannt ist für seine mega Parties in der Pfingstenzeit, den super tollen Strand und die leckeren Fritten mit Frikandel spezial!
Das Wetter war nicht wirklich schön, als nacheinander alle auf dem Campingplatz eintrudelten. Doch das machte nicht viel aus, denn schnell waren die Zelte und unser Pavillon aufgebaut und man konnte sich den angenehmen Dingen des Wochenendes widmen. Klar, dass wir uns alle in das Nachtleben von Renesse gestürzt haben. Aber jeder so, wie es ihm gefiel. Nach einem gemeinsamen Essen in der Snackbar des Campingplatzes machten sich einige, vor allem unsere Jugend, auf den Weg ins Dorf, um dort Partyluft zu schnuppern. Andere schlichen ums Dorf herum und zogen es vor, den Abend gemütlich im Pavillon bei einem Gläschen Rotwein ausklingen zu lassen.
Den nächsten Tag nutzen die meisten dazu die Ortschaft, Geschäfte und den Strand von Renesse zu erkunden. Man übte den Einkehrschwung und entdeckte die Vorliebe für Sangria. Ein Vorsatz dieses Wochenendes war: „Den haben wir nicht zum letzten Mal getrunken!!“
Gratis dazu gabs dann noch gute Laune und einen perfekten Sonnenuntergang. Die etwas Fauleren unter uns nutzten den Tag, um die attraktiven Angebote des Campingplatzes auszunutzen. So genoss man die Stunden im Hallenbad oder der Sauna, ließ sich im Dampfbad verwöhnen. Wie gesagt, jeder so, wie er mochte!!
Die nachfolgende Grillparty rundete den Tag trotz nicht so prickelnden Wetters ab. Unser Grilltipp: Enno Kamp ist ein wirklich guter und erfahrener Grillmeister!!
„Wo ist mein Autoschlüssel???“, das war wohl der Satz, mit dem die meisten am nächsten Morgen aufgeweckt wurden. Vera, die schon am Vortag permanent ihren Autoschlüssel suchte, hatte es nun endlich geschafft ihren Schlüssel so richtig zu versemmeln. Gott sei Dank wurde er an der Rezeption abgegeben, so dass es doch noch relativ rechtzeitig den ersehnten  frisch gebrühten Kaffee und leckere warme Baguettes zum Frühstück gab, übrigens wie jeden Morgen!
Schaute man in den Himmel, konnte man sein Glück auch kaum fassen, denn wir wurden mit absolutem Bilderbuchwetter belohnt. Alle nutzten den Tag am Strand mit sonnen, wandern, buddeln und schwimmen. Den Abend genossen wir auf einer Strandparty im Zuid Zuid West. Einige schwangen zur Livemusik das Tanzbein, andere knüpften erste Kontakte zu Einheimischen und anderen Urlaubern, oder gaben sich einfach dem Flair des Meeres und der Abendsonne hin. Und bevor alle schlafen gingen, versammelte man sich wieder unterm Pavillon, ließ den Tag, teilweise bis in die frühen Morgenstunden hinein, Revue passieren.
Alles Schöne geht schnell vorbei und so kam auch sehr schnell der Montag, an dem es dann nur noch hieß: Frühstück, abbauen und Auf Wiedersehen! Alle waren sich einig, ein Wiedersehen soll es auf alle Fälle geben.
Naja, dann heißt es wohl bald wieder: Renesse, wir kommen!! Und vielleicht bist du ja auch dabei!
Geschrieben von: VT

13. Juni 2010
Fotos von der Bezirksmeisterschaft
Dominik und Vera in Swisttal
Grösseres Bild zeigen !
Dominik Theune belegte als jüngster Jahrgang einen hervorragenden  2-ten Platz bei der Bezirkskmeisterschaft Köln in Swisttal.
Geschrieben von: RH

13. Juni 2010
Dominik Theune 2-ter bei der Bezirksmeisterschaft
Dominik Theune erreichte bei der Bezirksmeisterschaft in Swisttal unter 15 Teilnehmern in der Gruppe bis 46 kg einen hervorragenden 2-ten Platz und hat sich damit für die Westdeutsche Meisterschaft am kommenden Sonntag in Duisburg qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch!

Siegerliste der Bezirksmeisterschaften 2010 in Swisttal
Geschrieben von: RH

30. Mai 2010
U14 Kreiseinzelmeisterschaft in Kornelimünster
Ein 1-ter und ein 2-ter Platz
Grösseres Bild zeigen !
Ergebnisse der U14 Kreiseinzelmeisterschaft in Kornelimünster am 30.05.2010

Dominik Theune -46 kg  1. Platz
Jan Gärtner    -50 kg     Keine Platzierung
Vera Sasse     -52 kg  2. Platz

Herzlichen Glückwunsch zur Qualifizierung zur Bezirksmeisterschaft!
Geschrieben von: KH

29. Mai 2010
U 11 Kreiseinzelturnier in Kornelimünster
Laurin auf dem 1-ten Platz
Grösseres Bild zeigen !
Ergebnisse U 11  Kreiseinzelturnier in Kornelimünster  am 29..05.2010

Laurin de Gavarelli -24 kg  1. Platz
Nico Gärtner        -30 kg  2. Platz
Marco Schloemer     -31 kg  2. Platz
Ramon Rübe          -56 kg  2. Platz

Herzlichen Glückwunsch für die tollen Plätze!
Geschrieben von: KH

16. Mai 2010
U14 Rheinland-Kyu Cup in Setterich
Grösseres Bild zeigen !
Ergebnisse U14 Rheinland-Kyu Cup in Setterich am 16.05.2010

Jonas Haselmann - 40,0 kg  
Dominik Theune  - 46,0 kg
Jan Gärtner     - 50,0 kg

Alle Teilnehmer erlangten leider keine Platzierung.
Geschrieben von: KH

15. Mai 2010
Kreiseinzelturnier U11 in Setterich
3 dritte Plätze in Setterich
Grösseres Bild zeigen !
Die Ergebnisse U 11  Kreiseinzelturnier in Setterich am 15.05.2010

Robin Demmler   - 24,4kg   3. Platz
Nico Gärtner    -30 kg     3. Platz
Marco Schloemer -30 kg     3. Platz

Herzlichen Glückwunsch!
Geschrieben von: KH

10. Juni 2010
Neuer Terminplan
Schaut mal rein!
Alle Termine des 2-ten Halbjahres jetzt im update!

14. Mai 2010
Am 11.6.2010 ist es soweit
WIR FAHREN NACH BRACHELEN
Grösseres Bild zeigen !
Wir fahren in deisem Jahr wieder nach Brachelen. Genaue Informationen und das Anmledeformular gibt es hier:

Alles zu Brachelen 2010!
Geschrieben von: RH

17. April 2010
Landeseinzelturnier in Essen
Gestärkt durch die vielen Lobesreden anlässlich der Sportlerehrung und natürlich auch aus Kampfeslust, wagten Jan Gärtner und Dominik Theune sich heute erstmals auf Landesebene. In Essen trafen sie auf viele Judokas aus ganz NRW.

Dominik startete in der Gewichtsklasse bis 46 kg. Im ersten Kampf hatte er durchaus Chancen, den Kampf für sich zu entscheiden, doch leider fiel sein Gegner nicht auf den Rücken, so dass er sich nach abgelaufener Kampfzeit Punkte mäßig geschlagen geben musste. Nachdem er in der Trostrunde den zweiten Kampf für sich entscheiden konnte, verlor Dominik seinen dritten Kampf sehr schnell durch einen Ippon.

Aber wie immer: Ein verlorener Kampf ist auch ein Gewinn!!
Jan kämpfte bis 50 kg und hatte direkt im ersten Kampf einen so starken Gegner, der ihn sofort mit Ippon besiegte und so zu Boden warf, dass Jan sich leicht an der Schulter verletzte. So konnte er leider in der Trostrunde nicht mehr antreten und schied aus.
Nach kürzester Zeit lachten beide wieder, stärkten sich mit Würstchen und einer Leckertüte und freuen sich schon wieder auf das nächste Turnier!!

Gut gemacht Jungs, weiter so!!
Geschrieben von: VT

09. April 2010
Erfolgreiches Jahr 2009 für den BSC
Ehrung durch die Stadt Geilenkirchen
Grösseres Bild zeigen !
Am 09. April fand nun im dritten Jahr die Sportlerehrung der Stadt Geilenkirchen statt, in der Mannschaften und besonders sportliche Leistungen von Sportlern aus Geilenkirchener Vereinen geehrt wurden.
Erstmalig waren in diesem Jahr auch vier Sportler des BSC dabei, die durch herausragende Leistungen im vergangenen Jahr geglänzt hatten.
Stolz konnte Jan Gärtner eine Urkunde der Stadt entgegen nehmen für seine zahl- und erfolgreiche Teilnahme an Turnieren der U11, unter anderem für den tollen dritten Platz auf der Bezirkseinzelmeisterschaft in Bonn.
Auch die zahlreichen Erfolge in der U11 von Dominik Theune, deren Höhepunkt der 1. Platz der Bezirkseinzelmeisterschaft in Bonn war, brachten ihm viel Applaus und natürlich eine Urkunde ein. Beide fühlten sich sichtlich wohl auf der Bühne zwischen vielen anderen Kreis-, Bezirks-, Landes- und sogar Vizeweltmeistern anderer Sportarten. Dieses Gefühl war ein kleiner Lohn für die Mühen und vielen Trainingseinheiten, ohne die so ein Erfolg sicherlich nicht möglich gewesen wäre. Euch beiden nochmals an dieser Stelle HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und weiter so fleißig trainieren, damit ihr bald wieder zu den Sportlern des Jahres nominiert werden könnt.
An dieser Stelle sind aber auch mal die Eltern unserer erfolgreichen Kämpfer zu loben, ohne deren Zeitaufwand und Geduld sich die Erfolge der Sprösslinge bestimmt nicht in dieser Größenordnung einstellen würden. Also lieber Fredi und liebe Karin Gärtner, auch an euch ein Dankeschön von Vereinsseite aus, denn ohne euch wären auch die Kinder, und somit der Verein nicht so erfolgreich. Der Dank geht auch an alle anderen Eltern, die es ihren Kindern durch eigenes Engagement ermöglichen, auf Turnieren Wettkampferfahrung zu sammeln.

Im Erwachsenenbereich wurde im Anschluss Stefan Hölscher geehrt, der im vergangenen Jahr mit seiner Partnerin den fünften Platz bei der Deutschen Katameisterschaft erreicht hatte und erfolgreich die Prüfung für den 2. Dan ablegen konnte. Stefan, super Leistung, nächstes Jahr bestimmt wieder eine Sportlerehrung, denn in diesem Jahr habt ihr es wieder auf den 5. Platz bei der deutschen Katameisterschaft geschafft. Herzlichen Glückwunsch!

Stefan gefiel es so gut auf der Bühne, dass er kurze Zeit später direkt wieder aufgerufen wurde. Gemeinsam mit seiner Mutter Karin Hölscher wurden beide für besondere ehrenamtliche Tätigkeiten und Vereinsarbeit ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben, da diese Auszeichnung insgesamt an diesem Abend nur dreimal vergeben wurde, zweimal davon also an den BSC!! Liebe Karin, lieber Stefan, würdet ihr nicht so viel Einsatz und Freude im Training zeigen, wäre der BSC nicht, was er ist!! Wir sind stolz auf euch und die Ehrung der Stadt Geilenkirchen hat wohl sehr deutlich gezeigt, dass ein solcher Arbeitseinsatz mit Eifer und viel Spaß an der Sache nicht so selbstverständlich sind.

Wir hoffen darauf, Training und Vereinsleben noch besser und intensiver gestalten zu können, damit wir in den nächsten Jahren hoffentlich wieder viele talentierte Sportler des BSC für die Ehrungen nominieren können.
Geschrieben von: VT

24. März 2010
Stefan und Simone 5te bei den NRW Katameisterschaften
Grösseres Bild zeigen !
Mit einer sehr guten Leistung wurden Stefan Hölscher und Simone Müller erneut 5te bei den NRW Katameisterschaften.
Geschrieben von: RH

24. März 2010
Eltern-Kind Training
Ein Spaß, der viel zu schnell zu Ende ging
Grösseres Bild zeigen !
Am Mittwoch, den 24. März hatten die Kinder der Gruppe ihre Eltern zu einem Training eingeladen. Alle freuten sich auf eine gemeinsame Stunde, obwohl einigen der Eltern etwas mulmig zu Mute war. Was wird auf sie zukommen? Ganz erstaunlich fand Karin, dass besonders viele Muttis anwesend waren. Der Anfang war nicht schwer, es wurde sich gemeinsam aufgewärmt und gleich wurde dann auch das Erinnerungsvermögen von allen geprüft. Es wurde zusammen gespielt und gesprungen. Die Eltern wurden in Bewegung gebracht . Beim „Tücherklauen“ war eine Mutti ganz aktiv und durfte sich ein Spiel aussuchen.  Katz- und Mausspiel wurde ein voller Erfolg und ein paar Väter wurden immer schneller und hatten viel Spaß. So mach einer sehnte sich bald nach einer Trinkpause. Ein bisschen Judo durfte natürlich nicht fehlen und die Eltern wurden in den Haltegriff genommen. So manch ein kleiner Judoka hatte somit seine Eltern voll im Griff. Allen hat es viel Spaß gemacht, das sieht man anhand der Fotos und vielleicht, sehen wir uns beim nächsten Mal wieder auf der Matte.
Geschrieben von: KH

21. März 2010
Gürtelprüfung im März
17 neue Gürtel vor Ostern
Grösseres Bild zeigen !
Am 21.3.2010 fand die letzte Prüfung vor Ostern statt. Die erfolgreichen Teilnehmer waren:

   Caspar von Fürstenberg     8.Kyu weiß-gelb
   Hermann Wevers             8.Kyu weiß-gelb
   Dirk Hanuschik             7.Kyu gelb
   Finn Kreuz                 7.Kyu gelb
   Nils Haselmann             7.Kyu gelb
   Jonas Cremer               6.Kyu Gelb-Orange
   Marco Schlömer             6.Kyu Gelb-Orange
   Nico Gärtner               6.Kyu Gelb-Orange
   Julian Weber               6.Kyu Gelb-Orange
   Tim Schlömer               5.Kyu Orange
   Jan Gärtner                5.Kyu Orange

In Vorfeld hatten schon einige Judo Kids den 8. Kyu erworben:

   Philipp Wiedeler
   Lara Kramny
   Luis Arantes
   Malin Reulen
   Laurin de Gavarelli
   Lars Backes

Allen erfolgreichen Teilnehmer einen

Herzlichen Glückwunsch!
Geschrieben von: RH

14. März 2010
Rheinlandcup U 14
Besser spät geworfen, als früh gefallen
Grösseres Bild zeigen !
Mittlerweile hat sich ein eingespieltes U 14 Kämpferteam entwickelt. Wieder stellten sich Jan Gärtner, Dominik Theune und Vera Sasse den Gegnern der Bezirke Köln, Düsseldorf und zwei niederländischen Vereinen in Mönchengladbach. Christopher Mandel konnte leider aufgrund einer Knieverletzung nicht antreten, ließ es sich jedoch nicht nehmen, die Kämpfer gemeinsam mit seiner Mutter Manuela kräftig anzufeuern. Ein Dank an Euch zwei, schön, dass Ihr mit uns mit gefiebert habt.
Jan und Dominik haben an diesem Wochenende wirklich gut gekämpft, doch leider fiel das Los so, dass immer die anderen gewannen. Mal lag der Gegner oben, mal lagen Dominik und Jan unten. Erfolgreicher war an diesem Wochenende Vera, die nach drei gewonnenen Kämpfen einen tollen 5. Platz erreichte. Herzlichen Glückwunsch Vera, weiter so!!
Viel Aufmerksamkeit haben wir trotzdem erlangt, denn natürlich hatten wir unseren Vereinsbunny dabei, den man wirklich nicht übersehen kann.
Spruch des Tages war: "Besser spät geworfen, als früh gefallen."
Geschrieben von: VT

13. März 2010
Sport- und Spielefest schwer-mobil
Grösseres Bild zeigen !
Zu einem besondern Sport- und Spielefest waren am 13. März alle Teilnehmer des schwer mobil Projektes und ihre Eltern in die neue Sporthalle am Stadion in Hückelhoven eingeladen. Drei Stunden lang konnten Groß und Klein gemeinsam den Geräteparcours bewältigen und unter fachkundiger Anleitung an der 6 Meter hohen Kletterwand hochklettern. Nach einer Pause bei leckeren gesunden Snacks, die sich alle selbst zusammenstellen konnten, ging es dann weiter mit vielen Wettspielen, bei denen Eltern und Kinder gegen einander antraten. Alle hatten viel Spaß und waren sich hinterher einig, dass man das auf jeden Fall wiederholen sollte.
Geschrieben von: NS

07. März 2010
Rurauencup 2010
Mit fünf U14 Teilnehmern nach Jülich
Grösseres Bild zeigen !
Am Sonntag, den 07.03.10 ging es mit fünf  kampfbegeisterten Judokas des BSC nach Jülich.

Jan Gärtner und Christopher Mandel starteten in der Gewichtsklasse bis 50 kg, Tim Schloemer kämpfte bis 46 kg und Dominik Theune bis 43 kg. Vera Sasse, einziges Mädel der Truppe, trat bis 52 kg an.
Wieder einmal konnte die Gruppe sehr viel gewinnen, zumindest an Kampferfahrung. Für Platzierungen reichte es nicht, doch dafür sorgten gute Laune und die immer wieder guten Buffets an solchen Turnieren für den gerechten Ausgleich.

Ein Tipp für Turniermuffel: Kommt doch einfach mal mit, dann könnt Ihr zum einen eure Vereinsfreunde im Kampf anfeuern, Ihr lernt viele neue und nette Leute kennen. Vielleicht springt bei dem einen oder anderen ja auch der Wettkampffunke über und Ihr möchtet das nächste Mal mitkämpfen.
Geschrieben von: VT

05. März 2010
Neue Jugenvertretung und wiedergewählter Vorstand
Mitgliederversammlung am 4.3.und Jugendtag am 5.3 2010
Grösseres Bild zeigen !
Am 04.03.2010 fand die diesjährige Mitgliederversammlung im Hotel Jabusch statt. Nachdem die einzelnen Jahresberichte vorgestellt wurden,  stand die Wahl des neuen Vorstandes auf dem Programm. Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

Neuer Vorstand.
1. Vorsitzende: Ralf Hölscher
Geschäftsführer: Karin Hölscher
Sportwart: Stefan Hölscher
Pressewart: Vera Theune
Kassierer: Winfried Müller
Beisitzer: Petra Kamp, Thorsten Mützel, Holger Sasse, Nicole Sasse
Kassenprüfer: Dirk Hanuschik, Thomas Dohmen

Unter Leitung des Jugendvorsitzenden Patrick Schumacher wurden am 05.03.2010 in der Jugendversammlung folgende Mitglieder gewählt:
Jugendvorsitzender: Erik Haan
Stellvertreterin: Nicole Zaunbrecher
Jugendvertreter: Marius Winkels, Marius Hensgens

Somit trat Patrick Schumacher sein Amt an Erik Haan ab.

Allen alt und neu gewählten Mitgliedern an dieser Stelle viel Erfolg für das Jahr 2010. An beiden Veranstaltungen wurde deutlich, dass alle Vorstandsmitglieder motiviert sind, an den Erfolg des BSC der vergangen Jahre anzuknüpfen, viele gute Ideen  auf den Weg zu bringen, die hoffentlich dafür sorgen, dass unsere Judokas und die, die dem BSC verbunden sind, viel Freude und weiterhin Erfolge bereiten.

05. März 2010
Nicole mit blauem Gürtel
Grösseres Bild zeigen !
Unsere Trainerin für Kids und die schwer-mobil Gruppe Nicole Sasse hat die Prüfung zum blauen Gürtel bestanden. Der Kreis-DAN- Vorsitzende Ludwig Müller nahm persönlich die Prüfung ab und lobte die besonders gute Leistung.

Herzlichen Glückwunsch!
Geschrieben von: RH

23. Februar 2010
Andreas Tölzer beim BSC
schwer mobil und anderes
Grösseres Bild zeigen !
Buchstäblich „gewichtigen“ Besuch bekamen am Dienstag, den 23. Februar, die Kinder der schwer-mobil-Trainingsgruppe des Budo Sport Club Geilenkirchen: Andreas Tölzer, sechsfacher deutscher Mannschaftsmeister und Europacupsieger im Judo war angereist, um mit den acht Teilnehmern und ihrer Übungsleiterin Nicole Sasse eine ganz besondere Trainingseinheit zu absolvieren.
Gleich zu Beginn der gemeinsamen Übungseinheit wurde deutlich, wie sehr dem Olympiateilnehmer die Themen Übergewicht und mangelnde Bewegung bei Kindern am Herzen liegen. „Ich selbst bin mit meinen 140 kg nicht gerade ein Leichtgewicht. Doch das ist für mich alles andere als ein Nachteil: Ich brauche dieses Gewicht, um gegen andere Judoka in meiner Klasse erfolgreich bestehen zu können. Bewegung und Sport – sogar Leistungssport – und ein hohes Gewicht stehen nicht zwingend im Gegensatz zueinander“, unterstrich Tölzer. Gerade Judo sei eine Sportart, die sich ganz hervorragend für schwere Kinder und Jugendliche eigne. Außerdem seien eine starke Gemeinschaft und ein gesunder Wettkampf mit anderen Kindern prima, um persönliche Erfolgserlebnisse zu erfahren.
Nach ein paar spielerischen Übungen zum Warmwerden, wie „Möhren ziehen“ und „König klauen“, ging es für die Teilnehmer der  schwer-mobil-Trainingsgruppe endlich auf die Judomatte. Wurfübungen und Haltegriffe, die speziell auf die Koordinationsfähigkeiten der  schwer-mobil Kinder abgestimmt waren, sorgten schnell für jede Menge Spaß an der Bewegung. Zur Belohnung für den starken Einsatz der Kinder erfüllte Stargast Andreas Tölzer die Autogrammwünsche seiner jungen Fans. Die Gruppe bedankte sich für die tolle Trainingseinheit mit einem signierten BSC T- Shirt und einer Kappe. Am Ende hatten sich alle ihre Ration Obst und den frisch gepressten Orangensaft redlich verdient.

Im Anschluss an das Training der  schwer-mobil-Gruppe zeigte Andreas Tölzer dann der U14 Trainingsgruppe und der U17/ Erwachsenengruppe, die extra ihr Training auf einer Matte zusammengelegt hatten, noch den nach ihm benannten Tölzer-Umdreher und mögliche Varianten.
Nachdem alle die Technik ausführlich ausprobiert hatten, stellte Andreas Tölzer sich auch hier noch den zahlreichen Fragen der Judoka und erfüllte nicht nur persönliche Autogrammwünsche auf seinen Karten, sondern signierte auch noch eine Judomatte als Erinnerung an einen tollen Trainingsabend.
Der Europameister wies ausdrücklich darauf hin, dass es auch bei ihm viele Trainingseinheiten und Turniere gedauert hat, bis sich der Erfolg einstellte. „Ich bin auch mal bei einer Vereinsmeisterschaft Dritter geworden – von Vieren! Erst in der U14 habe ich erstmals ein Turnier gewonnen.“ Nur mit Fleiß und Ausdauer, auch bei Rückschlägen, sei es möglich, dauerhaft Erfolg zu haben.

Also auf geht´s!!!
Geschrieben von: NS

31. Januar 2010
Bezirkseinzelturnier 2010
Fotos zum Turnier
Grösseres Bild zeigen !
Einige nachgelieferte Fotos zum Turnier vom 31.1.2010
Geschrieben von: RH

23. Februar 2010
Andreasm Tölzer kommt zum BSC
Der +100 Kilo Olympionike unterstützt das "schwer-mobil" Projekt
Grösseres Bild zeigen !
Am Dienstag, den 23.2.2010 kommt Andreas Tölzer zum Training des BSC nach Geilenkirchen. Der vielfache Deutsche Meister und Europameister leitet ein Training im Rahmen des "schwer-mobil" Projektes des Budo Sport Clubs. Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, bei dieser Veranstaltung in der Turnhalle des Berufskollegs Wirtschaft in der Bauchemer Gracht ab 17:00 Uhr zuzuschauen.

05. März 2010
Am 5.März ist Jugendtag
Einladung zum Jugendtag 2010

Für Mitglieder der Jugendabteilung unter 27 Jahren

Ort: Freitagshalle (Berufskolleg Ernährung und Soziales)
Datum: 5.3.2010
Beginn: 18:15

Tagesordnung

1 Eröffnung durch den Vorsitzenden des Jugendausschusses
2 Stimmberechtigung, Anträge, Genehmigung des Protokolls 2010
3 Bericht der Jugendvertretung
4 Entlastung der Jugendvertretung
5 Wahl des Wahlleiters
6 Wahl des/der Vorsitzenden des Jugendausschusses
7 Wahl des/der stellvertretenden Vorsitzenden des Jugendausschusses
8 Wahl der 2 Jugendvertreter
9 Wahl der Beisitzer
10 Wahl der Delegierten
11 Haushaltsplan 2010
12 Beschlussfassung über Anträge
13 Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen laut Satzung bis zum 26.2.2010 schriftlich bei der Geschäftsstelle eingereicht sein. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen der Mitglieder und/oder Eltern.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Schumacher
Vorsitzender des Jugendausschusses
BSC Geilenkirchen e.V.
Geschrieben von: RH

04. März 2010
Am 4.März ist Mitgliederversammlung
Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2010

Ort: Hotel Jabusch
Datum: 4.3.2010
Beginn: 19:00

Tagesordnung

1 Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
2 Stimmberechtigung, Anträge, Genehmigung des Protokolls 2010
3 Bericht der Geschäftsführerin
4 Bericht des Schatzmeisters
5 Bericht der Kassenprüfer
6 Bericht des Sportwartes
7 Bericht der Pressewartin
8 Bericht der Beisitzer Soziales
9 Satzungsänderung
11 Entlastung des Vorstandes
12 Wahl des Wahlleiters
13 Wahl des 1sten Vorsitzenden
14 Wahl des Geschäftsführers
15 Wahl des Sportwartes
16 Wahl des Schatzmeisters
17 Wahl des Pressewartes
18 Wahl der Beisitzer und Beauftragten
19 Wahl der 2 Kassenprüfer
20 Beschlussfassung über Anträge
21 Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
22 Genehmigung des Haushaltsplans 2010
23 Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen laut Satzung bis zum 25.2.2010 schriftlich bei der Geschäftsstelle eingereicht sein. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hölscher
1. Vorsitzender
BSC Geilenkirchen e.V.
Geschrieben von: RH

31. Januar 2010
Bezirkseinzelturnier Haaren
Bereits erste Siege in neuer Altersklasse
Das erste Turnier des neuen Jahres am 31. Januar 2010 war gleich ein anspruchsvolles Bezirkseinzelturnier in der Altersklasse U14 in Haaren.
Folgende Siege und  Platzierungen konnten in den einzelnen Gewichtsklassen hierbei erkämpft werden:

Jonas Haselmann (-37 kg)  1 Sieg    ohne Platzierung
Dominik Theune (-43 kg)   2 Siege   7. Platz
Jan Gärtner (-50 kg)       1 Sieg    5. Platz
Christopher Mandel (-50 kg)          7. Platz

Bei den am gleichen Tag stattfindenden Bezirkseinzelmeisterschaften der Alterklasse U20 in Haaren nahmen Nicole Zaunbrecher (-57 kg) und Erik Haan (-73 kg) teil.
Aktuelle Kampfpunkteliste
Geschrieben von: NS
Geschrieben von: NS

27. Januar 2010
Zwei Gürtelprüfungen im Januar
Grösseres Bild zeigen !
Die erste Gürtelprüfung des neuen Jahres fand am Mittwoch, den 27. Januar statt. Dominic Ziele und Dominik Theune demonstrierten den Prüfern Karin Hölscher und Elmar Schneider, dass sie in den letzten Wochen fleißig geübt hatten und zeigten sehr gute Leistungen, so dass Dominic Ziele jetzt den weiß- gelben und Dominik Theune den orange- grünen Gürtel tragen darf.

Herzlichen Glückwunsch!!!
Geschrieben von: NS