Nachrichtenarchiv 2004

Zurück zur Archiv-Übersicht!

19. Dezember 2004

Braungurtvorbereitungslehrgang
mehr Infos ...


15. Dezember 2004

Gürtelprüfungen vom 15. und 17. Dezember
mehr Infos ...


07. Dezember 2004

Nikolausfeier
mehr Infos ...


28. November 2004

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Köln
mehr Infos ...


27. November 2004

Randori Turnier
mehr Infos ...


21. November 2004

Stefanie- Wendel- Gedächtnisturnier
mehr Infos ...


17. November 2004

Trainingsplanänderung
mehr Infos ...


10. Oktober 2004

Muttkrate-Turnier
mehr Infos ...


26. September 2004

Ergebnisse Rheinlandmeisterschaften der Frauen
mehr Infos ...


02. Oktober 2004

DRINGEND: Anmeldung für "De Efteling"
mehr Infos ...


01. Oktober 2004

Neuer Trainingsplan
mehr Infos ...


19. September 2004

Kreis/Bezirkseinzelmeisterschaften 2004
mehr Infos ...


25. September 2004

Techniklehrgang in Hohenlimburg
mehr Infos ...


10. Juli 2004

Aufführung - 'Trends on Tour'
mehr Infos ...


15. Juli 2004

Jahreshauptversammlung 2004
mehr Infos ...


15. Juli 2004

Gürtelprüfung
mehr Infos ...


14. Juli 2004

Gürtelprüfung
mehr Infos ...


19. Juli 2004

Letztes Training vor den Ferien
mehr Infos ...


27. Juni 2004

Vereinsmeisterschaft 2004
mehr Infos ...


20. Juni 2004

Brachelen 2004
mehr Infos ...


08. Juni 2004

Braungurt-Lehrgang mit Werner Bierbaum
mehr Infos ...


08. Mai 2004

Der BSC bei den Kreiseinzelmeisterschaften
mehr Infos ...


2. April 2004

Judoprüfung vom 02.04.2004
mehr Infos ...


29. März 2004

Judo - Kids Prüfung
mehr Infos ...


19. März 2004

Eltern Kind Training
mehr Infos ...


28. Februar 2004

Euregio Turnier U11 männlich
mehr Infos ...


22.Februar 2004

Karneval
mehr Infos ...


18. Februar 2004

Judoprüfung vom 18.02.2004
mehr Infos ...


17. Januar 2004

Anja Thönnißen ist Vize-Bezirksmeisterin
mehr Infos ...


1. Januar 2004

Gutes Neues Jahr!
mehr Infos ...



Braungurtvorbereitungslehrgang

Größeres Bild zeigen !


Am 5. und 19. Dezember fand ein Braungurtvorbereitungslehrgang beim JC Haaren statt. Judith Overhoff, Janine Muth und Holger Sasse nahmen an diesem Lehrgang teil, der absolviert werden muss, um die Prüfung zum 1. Kyu ablegen zu können.

Am Ende des Lehrgangs stellte sich Holger Sasse der Prüfungskommission, die aus Werner Bierbaum und Gerda Bierbaum bestand, und darf jetzt aufgrund der gezeigten Leistungen den braunen Gürtel tragen.

Herzlichen Glückwunsch!

Fotos


zurück


Gürtelprüfungen vom 15. und 17. Dezember

Zahlreiche Judoka des BSC traten zum Ende des Jahres noch zu einer Gürtelprüfung an.

Größeres Bild zeigen !


Am 15. Dezember stellten sich die Judoka der Prüfungskommission, die aus Werner Bierbaum und Stefan Hölscher bestand. Alle haben sich durch die gezeigten Leistungen ihre neuen Gürtel verdient:

        8. Kyu- Grad ( weiß- gelb):
        Sasse, Vera

        7. Kyu- Grad ( gelb):
        Albrecht, Marius
        Albrecht, Robin
        Brandau, Markus
        Kois, Selina
        Mahr, Kerstin
        Mahr, Miriam
        Mützel, Laura
        Roth, Susanna
        Sasse, Jana

        6. Kyu- Grad (gelb- orange):
        Bardenhewer, Gerrit
        Dahlmanns, Joshua
        Kamp, Enno

        4. Kyu- Grad (orange- grün):
        Bardenhewer, Dorit

Bei der Prüfung am 17. Dezember stellten sich folgende Judoka den Prüfern Elmar Schneider und Karin Hölscher und dürfen sich jetzt ebenfalls über einen neuen Gürtel freuen:

        8. Kyu- Grad ( weiß- gelb):
        Bardenhewer, Ricarda
        Derdak, Carolin
        Kohnen, Tobias
        Lökke, Kathrine

Herzlichen Glückwunsch allen Prüflingen. Macht weiter so!

Fotos


zurück


Nikolausfeier

Größeres Bild zeigen !


Auch in diesem Jahr schaute der Nikolaus in Begleitung des schwarzen Piets wieder beim BSC vorbei. Um ihn positiv einzustimmen, hat Patrick Schumacher mit den zahlreich erschienenen Judoka eine kleine Vorführung für den Nikolaus arrangiert, die ihn begeisterte.



Anschließend erfreuten Ricarda, Gerrit und Dorit Bardenhewer mit Flöte, Gesang und Geigenspiel, Jasmin Gregorz spielte ein Weihnachtslied mit dem Saxophon, Theresa Hilgers und Hannah Müller spielten jeweils Flöte und Birte Müller gab ein Weihnachtslied auf der Trompete zum Besten.



Der schwarze Piet hatte zum Glück nichts zu tun; allerdings sagte der Nikolaus den Kindern, dass es schön wäre, wenn zukünftig alle Judoka die Matten auf- und abbauen würden. Dann verteilte er an alle "großen und kleinen Kinder" seine prall gefüllten Nikolaustüten.



Der guten Seele des Vereins, Karin Hölscher, überreichte er als Überraschung noch einen Blumenstrauß.

Zum Ausklang sangen die Kinder noch ein Weihnachtslied und der Nikolaus verabschiedete sich bis zum nächsten Jahr.

Fotos


zurück


Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Köln


Der Jugendausschuss lud am 1. Adventssonntag zu einer Fahrt zu den Kölner Weihnachtsmärkten ein. Eine kleine, aber feine Gruppe folgte dieser Einladung zu einem Bummel über die verschiedenen Märkte. Letzte Weihnachtsgeschenke wurden besorgt und so manche kulinarische Köstlichkeit probiert. Die gute Laune wurde bestimmt nicht nur vom Glühwein verursacht. Auch das Wetter hatte ein Einsehen, so dass es erst auf dem Rückweg anfing zu regnen.

Es war schön auch mal außerhalb der Judomatte etwas zusammen zu unternehmen und sich besser kennen zu lernen. Vielen Dank dem Jugendausschuss für die gute Organisation. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, vielleicht ja mit ein paar mehr Teilnehmern.

Fotos


zurück


Randori Turnier

Größeres Bild zeigen !


Mit einem Randoriturnier hat der BSC sich auf sportliches Neuland begeben. Ziel dieser Turnierform ist es, vor allem Anfänger aber durchaus auch so manchen fortgeschrittenen Judoka an das kämpferische Element des Judosports heranzuführen.
Bei dieser Kampfform werden verschiedene Leistungsgruppen gebildet, wobei Gewicht, Alter und Gürtelfarbe der Kinder berücksichtigt werden. Im Kampf kommt es nicht nur darauf an, erfolgreich Judotechniken anzuwenden, sondern auch Kampfgeist, Kampfstil und Effektivität der Techniken werden in die Wertung mit einbezogen. Vorteil dieser Turnierform für die Kinder ist, dass sie die volle Kampfzeit kämpfen können, verschiedene Gegner haben und nicht gleich bei einem Fehler ausscheiden.
Mit diesen neuen Regeln konnten 36 Kinder motiviert werden, zum Teil zum ersten Mal, an einem Turnier teilzunehmen.

In den 8 Teilnehmergruppen wurden folgende Platzierungen ausgekämpft:

Gruppe 1: 1. Susanna Roth, 2. Deborah Machnik, 3. Vera Sasse, 4. Lukas Beckers, 5. Steffen Otto

Gruppe 2: 1. Joshua Dahlmanns, 2. Jan Hupfer, 3. Lisa Mützel, 4. Tobias Boveleth, 5. Benedikt von Tongelen, 6. Laura Mützel

Gruppe 3: 1. Gerrit Bardenhewer, 2. Enno Kamp, 3. Isabel Machnik, 4. Dominik Heinrichs, 5. Florian Büchers

Gruppe 4: 1. Constance Jones, 2. Miriam Mahr,3. Adrian Langfeld, 4. Jana Sasse

Gruppe 5: 1.Christoph Machnik, 2. Irma Roth, 3. Marius Winkels, 4. Janis Quix

Gruppe 6: 1. Sandra Kamp, 2. Dorit Bardenhewer, 3. Christopher Derdak, 4. Friedrich Roth

Gruppe 7: 1. Patrick Schumacher, 2. Jens Kamp, 3. Jan Gottschalk, 4. Marius Hensgens

Gruppe 8: 1. Jasmin Gregorz, 2. Tobias Kohnen, 3. Kerstin Mahr, 4. Laura Herrmanns

Bei zum Teil hochklassigen Kämpfen konnten sich die Eltern, Trainer und Betreuer von dem guten Niveau überzeugen und die Kinder freuen sich schon auf das nächste Randori Turnier.

Fotos


zurück


Stefanie- Wendel- Gedächtnisturnier

Größeres Bild zeigen !


Auch in diesem Jahr haben wieder 2 Judoka des BSC Geilenkirchen bei dem mit 300 Teilnehmern gut besetzten und sehr gut organisierten Stefanie- Wendel- Gedächtnisturnier in Würselen teilgenommen:

Irma Roth trat in der Klasse bis 36 kg an. Sie musste sich allerdings der stärkeren Konkurrenz beugen und verlor leider ihre beiden Kämpfe und erreichte damit einen 3. Platz.

In der Klasse bis 40 kg trat Constance Jones an. Sie konnte 2 Kämpfe für sich entscheiden und erreichte in einer stark besetzten Gruppe einen guten 5. Platz.

Beide Kämpferinnen haben an Erfahrung gewonnen. Sie konnten das im Training erlernte gut anwenden und sind motiviert für weitere Turniere.

Fotos

Aktuelle Kampfpunkteliste


zurück


Kleine Änderung am Trainingsplan


Wir mussten den Trainingsplan kurzfristig noch minimal ändern. Das Prüfungsvorbereitungstraining findet nun von 17:30 Uhr bis 19:15 Uhr statt.

Der neue Plan ist hier und unter "Downloads" erhältlich.


zurück


Muttkrate-Turnier in Jülich

8 Judokas des BSC zeigten schöne Kämpfe

Größeres Bild zeigen !


Viel gab es zu sehen beim Muttkrate-Turnier in Jülich. Die ganze männliche Jugend der Altersklassen U11, U13 und U15 aus dem Judokreis Aachen war eingeladen. Dementsprechend war auch viel los. Weil viel mehr Kämpfer gekommen waren als erwartet worden sind, dauerte es auch etwas länger bis es schließlich los ging.

Mit dabei waren:

        Altersklasse U11:
        - Joshua Dahlmanns
        - Marius Kraut
        - Enno Kamp

        Altersklasse U13:
        - Dominik Heinrichs
        - Marius Winkels
        - Christoph Machnik

        Altersklasse U15:
        - Erik Haan
        - Marius Hensgens

Der BSC konnte mit seinen 8 Kämpfern viele gute Kämpfe gewinnen. Höhepunkt für Marius Kraut war der Gewinn des 1. Platzes in der Gewichtsklasse bis 46kg.

Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer!

Vielen Dank auch an die zahlreichen und fleißigen Betreuer, die unsere Kämpfer unterstützt haben!

Fotos

Aktuelle Kampfpunkteliste


zurück


Kämpferinnen des BSC nahmen an der Rheinlandmeisterschaft teil


Bei der Bezirkseinzelmeisterschaft der Frauen in Baesweiler hatten sich Lydia Corsten und Anja Thönnißen zur Rheinlandmeisterschaft in Goch qualifiziert. Am 26. September machten sich die zwei auf den Weg nach Goch um gegen ihre Gegner anzutreten. Hier belegte Lydia einen 3. Platz in der Gewichtsklasse bis 48 kg und ist damit berechtigt an den "Westdeutschen Meisterschaften" teilzunehmen.



Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Leistungen!


zurück


Dringend die Anmeldung für den Freizeitpark abgeben!


Da der Jugendvorstand die Teilnehmerzahl für unseren Ausflug nach "De Efteling" am 9. Oktober benötigt, müsst ihr schnell eure Anmeldungen abgeben. Diese Woche besteht die letzte Möglichkeit dazu!

Also nichts wie los! Füllt die Anmeldung aus und bringt sie beim nächsten Training mit.


zurück


Der Trainingsplan wird umgestellt

Ab 1. November gibt es einige Änderungen

Größeres Bild zeigen !


Mit dem neuen Trainingsplan werden alle Gruppen ein wenig umgestellt. Ein Ziel der Veränderung ist die Schaffung von homogeneren Gruppen, in denen das Alter und die Gürtelstufen der Judokas näher beieinanderliegen. So ist ein auf die einzelne Gruppe besser abgestimmtes Trainingsprogramm möglich.

Zusätzlich bieten wir demnächst montags spezielles Training zur Prüfungsvorbereitung an. Hier wird schwerpunktmäßig die Altersgruppe 7-14 Jahre auf die nächste Gürtelprüfung vorbereitet. Damit kann sich das reguläre Trainingsangebot besser den Zielen Technik, Kampf, Beweglichkeit, Kondition und Koordination widmen. Das zeitaufwendige, aber sehr wichtige Einstudieren des konkreten Prüfungsprogramms wird dann hiervon getrennt angeboten. Judokas, die sich auf eine Prüfung vorbereiten sollen und wollen, werden von ihrem Trainer angesprochen.

Eine weitere Neuerung im Trainingsplan ist das Konditionstraining für alle Interessierten am Samstag. Es wird seit dem 25. September von Holger Sasse angeboten. Treffpunkt ist der Parkplatz der Teverener Heide. Momentan treffen sich die Jogger um 16 Uhr. Dies kann jedoch abhängig von der Dämmerungszeit variieren. Aktuelle Informationen sind beim Training erhältlich.

Alle von der Veränderung besonders betroffenen Judokas erhalten einen Informationszettel. Dieser gibt Aufschluss darüber, zu welchen Zeiten ein für den Judoka geeignetes Training stattfindet.

Neueinsteiger können sich das Training der regulären Gruppen schon jetzt ansehen und auch mitmachen. Die beschriebenen Trainingsgruppen bestehen bereits in ähnlicher Form.

Sollte es Fragen geben, stehen die Trainer sowie der Sportausschuss gerne zur Verfügung!

Den neuen Trainingsplan als pdf zum Downloaden und / oder ausdrucken gibt es hier und unter der Rubrik Judo->Trainingsplan!


zurück


Kreis/Bezirkseinzelmeisterschaften 2004

3 dritte Plätze für den BSC

Größeres Bild zeigen !


6 Judokas des BSC haben bei den Einzelmeisterschaften am 18/19.September 2004 in Setterich eindrucksvoll ihr Können gezeigt. Erik Haan konnte bei der Kreiseinzelmeisterschaft der männlichen Jugend einem dritten Platz erlangen.
 

Bei den Damen qualifizierten sich Anja Thönnißen und Lydia Corsten mit jeweils einem dritten Platz der Bezirkseinzelmeisterschaften für die Niederrheinmeisterschafen in Goch.


Vereinsmitglied Arek Nega, der zum ersten Mal im schwarzen Gürtel für den Judoclub Haaren startete, hat sich ebenfalls für die nächste Runde qualifiziert.



Allen einen herzlichen Glückwunsch.

Fotos


zurück


Besuch des Techniklehrgangs in Hohenlimburg


Am Samstag den 25. September 2004 besuchten vier weibliche Judokas des BSC den Techniklehrgang für Mädchen und Frauen in Hohenlimburg. Die beiden Referentinnen Ulla Ließmann und Claire Bazynski und begrüßten uns.
Ulla wärmte unsere Gruppe mit fröhlichen Gürtelspielen auf, sodass wir gleich zu Anfang ins Schwitzen kamen. Claire übernahm dann den Teil des Standprogramms und führte uns an verschiedene Wurftechniken des o-uchi-gari heran. Da war für jeden eine Technik dabei, die ihm gelang. Auf der weichen Bodenmatte wurden dann die härteren Varianten geübt.

Beim  Mittagessen sammelten wir dann wieder Kraft für die Bodentechnik sankaku, die uns von Ulla gezeigt wurde. Wir haben an diesem Tag viel gelernt und fuhren gut gelaunt wieder nach Hause.
Vielen Dank an Ulla  und Claire, die uns der Freude am Judo mit viel Geduld näher gebracht haben.

Es bedanken sich: Christine Schönleber, Isabel Kück, Birte Müller und Karin Hölscher


zurück


Trends on Tour - Der BSC war dabei!

Viel Spaß und gutes Wetter im Wurmauenpark


Trotz anfänglicher Regenwarnungen haben wir es gewagt unsere Matten auszulegen. Bei unseren zwei Auftritten nahe des Wurmauen-Teiches und direkt vor der Kletterwand hatten alle viel Spaß.

Auch ringsherum gab es viel zu sehen. Unsere Judokas hatten besonders viel Freude beim Bungee-Springen. Auch den Auftritt von Superstar Denise aus Immendorf wollten viele nicht verpassen.

Für die zwei geglückten Auftritte unter strahlendem Himmel gab es zur Belohnung für alle ein Eis!

Fotos


zurück


Jahreshauptversammlung am 15.07.2004

Budo Sport Club Geilenkirchen auf Erfolgsspur


Der Budo Sport Club Geilenkirchen veranstaltete am 15.07.2004 den Jugendtag und die Jahreshauptversammlung 2004. Auf der Tagesordnung standen die Jahresberichte der einzelnen Vorstandsbereiche sowie die Neuwahlen des Jugendvorstandes und Vorstandes des BSC.

Es konnte durchweg in allen Bereichen eine positive Bilanz gezogen werden, so dass den Neuwahlen nichts im Wege stand.

Als Jugendvorstand wurden gewählt:

Patrick Schumacher - Vorsitzender
Judith Overhoff          - stellvertretende Vorsitzende
Thomas Plöhn           - Jugendvertreter
Janine Muth               - Jugendvertreterin
Beisitzerin                  -  Birte Müller

Bei der anschließenden Wahl des Vereinsvorstandes wurde der amtierende Vorstand  in seiner Arbeit bestätigt und bis auf Gabriele Müller, die nicht mehr für das Amt der Pressewartin zur Verfügung stand, mit großer Mehrheit für eine neue Amtszeit gewählt.

Ralf Hölscher             - Vorsitzender
Karin Hölscher          - Geschäftsführerin
Stefan Hölscher        - Sportwart
Winfried Müller          - Schatzmeister
Nicole Sasse             - Pressewartin
Isabelle Grimm          - Beisitzerin Soziales
Holger Sasse            - Beisitzer Sportlicher Betrieb


zurück


Gürtelprüfung am 15. Juli 2004

6 weitere Judokas haben einen neuen Gürtel

Größeres Bild zeigen !


Einen Tag später, am 15. Juli fand eine weitere Gürtelprüfung statt.

Ab heute dürfen folgende Judokas weiß-gelb tragen:

        Sasse, Nicole
        Gregorz, Jasmin
        Schipke, Alessa
        Peetz, Vanessa
        Dahlmanns, Noah

Den grünen Gürtel darf sich umbinden:

        Schumacher, Patrick

Auch diesen Prüflingen herzlichen Glückwunsch!

Fotos


zurück


Gürtelprüfung am 14. Juli 2004

15 stolze Besitzer neuer Judogürtel

Größeres Bild zeigen !


Am 14. Juli fand eine Gürtelprüfung beim BSC statt. Folgende Judokas haben sich einen neuen Gürtel verdient.

Ab jetzt dürfen weiß-gelb tragen:

        Boveleth, Tobias
        Langfeld, Adrian
        von Tongelen, Benedikt
        Otto, Steffen
        Machnik, Deborah
        Mützel, Lisa
        Frissen, Jonas

Zu Gelbgurt-Trägern wurden befördert:

        Jones, Constance
        Machnik, Isabel
        Werther, Annkristin

Den gelb-orangenen Gürtel tragen:

        Kraut, Marius
        Winkels, Marius
        Quix, Janis
        Schönleber, Christine

Die Prüfung zum orangenen Gürtel hat bestanden:

        Machnik, Christoph

Die Trainer Elmar und Stefan waren mit den Leistungen mehr als zufrieden. Sechs Prüflinge erreichten die volle Punktzahl.
Herzlichen Glückwunsch an allen geprüften Judokas! Macht weiter so!

Fotos


zurück


Letztes Training am Dienstag


Liebe Mitglieder,

am Dienstag, den 20. Juli findet zum letzten Mal vor den Ferien Judotraining statt. Am Mittwoch, den 21. Juli fällt Judo also aus. Am ersten Schultag nach den Sommerferien geht es weiter.

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien schöne Ferien und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

PS: Bald gibt es hier Infos zu unserem Auftritt im Wurmauenpark und zu den Prüfungen am 14. und 15. Juli!


zurück


Vereinsmeisterschaft 2004

Viele gute Kämpfe

Größeres Bild zeigen !


Am 27.06.2004 fand die Vereinsmeisterschaft 2004 des Budo Sport Club Geilenkirchen statt. Mehr als 30 hoch motivierte Jugendliche und Kinder nahmen daran teil und zeigten hervorragenden Judo Sport.
Bei zum Teil hochklassigen Kämpfen konnten sich die Eltern, Trainer und Betreuer von dem guten Niveau überzeugen. Auch die jüngsten Teilnehmer wussten zu begeistern.
Mit dem gezeigten sportlichen Niveau kann der Budo Sport Club hoffnungsvoll in die Zukunft schauen.

Die genaue Siegerliste:

weiblich bis 50 kg:

1.        Christine Schönleber
2.        Jasmin Gregorz
3.        Kerstin Mahr
4.        Isabell Kück

weiblich bis 36 kg:

1.        Constance Jones
2.        Miriam Mahr
3.        Isabel Machnik

weiblich bis 34 kg:

1.        Irma Roth
2.        Hannah Müller
3.        Laura Mützel
4.        Jana Sasse

weiblich bis 31 kg:

1.        Lisa Mützel
2.        Deborah Machnik
3.        Sina Derichs

weiblich und männlich gemischt bis 24 kg:

1.        Susanna Roth
2.        Noah Dahlmanns
3.        Vera Sasse

männlich bis 55 kg:

1.        Erik Haan
2.        Martin Pickartz
3.        Friederich Roth
4.        Tobias Kohnen

männlich bis 41 kg:

1.        Marius Kraut
2.        Christoph Machnik
3.        Jan Derichs
4.        Markus Brandau

männlich bis 35 kg:

1.        Marius Winkels
2.        Joshua Dahlmanns

männlich bis 30 kg:

1.        Tobias Boveleth
2.        Stefan Schmitz
3.        Steffen Otto
4.        Benedikt von Tongelen


Schnellste Siege (Ippons) im Kampf:

weiblich:        

        Deborah Machnik

männlich: (alle unter 4 Sekunden Kampfzeit bis zum Sieg)
        
        Marius Kraut
        Marius Winkels
        Noah Dahlmanns

Diese vier Kämpfer/innen wurden mit je einem Pokal ausgezeichnet.

Fotos


zurück


Brachelen 2004

BUDO SPORT CLUB GEILENKIRCHEN im Jugendzeltlager Brachelen



Fester Bestandteil und Höhepunkt der Freizeitaktivitäten des Budo Sport Club Geilenkirchen ist das jährlich stattfindende Jugendzeltlager auf dem kreiseigenen Jugendzeltplatz Ruraue in Brachelen.

Auch dieses Jahr hatten sich wieder über 80 jugendliche Mitglieder gemeldet, um an der von Isabell Grimm vorzüglich organisierten Veranstaltung teilnehmen zu können.

Selbst das mäßige Wetter konnte der guten Stimmung nichts anhaben, so dass innerhalb kürzester Zeit die Pavillons aufgebaut und das Gelände erkundet wurde. Traditionell wurde der erste Abend mit Grillen und Lagerfeuer begangen und es verwunderte nicht, dass die letzten Kämpfer erst zur frühen Morgenstunde den Weg in die Schlafsäcke gefunden haben.

Der Samstag begann mit einem Fußballturnier, dass sich mit der Fußballeuropameisterschaft durchaus messen lassen konnte. Zum Nachmittag kamen dann die Eltern, die von den Kindern zu Kaffee und Kuchen eingeladen wurden. Als Überraschung und auch Dankeschön an die Kinder für den hervorragenden Trainingsfleiß konnte die Artisten Clowngruppe "Kofferrolli" gewonnen werden. Mit Akrobatic, Jonglieren, Sketchen und vielem mehr verzauberten die 3 Clowns mit einem außergewöhnlichen Programm das anwesende Publikum.    

Viel zu schnell vergingen die Tage in Brachelen. Gerne wären alle noch bis zum Abend auf dem Jugendzeltplatz gebleiben. Doch nach dem Abbauen der Ausrüstung und Aufräumen des Platzes wurde am Sonntagmittag müde und glücklich die Abreise angetreten.
 Alle waren sich einig, dass der Budo Sport Club Geilenkirchen im nächsten Jahr wieder zurückkehren wird.

Fotos

Geschrieben von: Gabriele Müller


zurück


Braungurt-Lehrgang 2004


Der BSC bietet für seine Mitglieder, die eine Prüfung zum braunen Gürtel ablegen wollen einen speziellen Vorbereitungslehrgang an. Geleitet wird dieser Lehrgang von Werner Bierbaum vom JC Haaren, der über eine große Erfahrung auf diesem Gebiet verfügt. Die erste Stunde hat allen offensichtlich viel Spaß gemacht. Dank der hohen Temperaturen an diesem Tag blieb kein Judoanzug trocken.

Fotos


zurück


Der BSC bei den Kreiseinzelmeisterschaften

2 Kreismeisterinnen des BSC

Größeres Bild zeigen !


Unser Judoverein hat am vorigen Samstag, den 8.5.2004 an den Kreiseinzelmeisterschaften in Aachen Brand teilgenommen. Bei diesem Turnier waren die Altersklassen U11 - U13 mannlich und weiblich vertreten. Im Anschluss kämpften noch die Manner und Frauen.

Wir selbst waren dort mit vier Kämpfern vertreten:

        1. Christoph Machnik     U13          - 38kg
        2. Laura Wurm                U13          - 44 Kg
        3. Anja Thönnißen           Frauen     - 63 kg
        4. Lydia Corsten             Frauen      - 52kg

Christoph und Laura sind vierte geworden und haben dabei viel Kampferfahrung gesammelt. Anja und Lydia sind beide nach jeweils 3 Kämpfen erste in ihrer Gewichtsklasse geworden.

Herzlichen Glückwunsch !!!

Fotos

Aktuelle Kampfpunkteliste


zurück


Judoprüfung vom 02.04.2004

An dieser Prüfung nahmen 10 Judokas Teil. Sie wurden von Stefan Hölscher und Elmar Schneider, beide vom BSC Geilenkirchen geprüft.


Teilnehmer:
- Brandau, Markus
- Mahr, Kerstin
- Mahr, Miriam
- Mützel Laura
- Sasse, Jana
- Roth, Susanna

Diese Prüflinge tragen jetzt den weiß-gelben Gürtel. Herzlichen Glückwunsch!




Teilnehmer:
- Derdak, Christopher
- Heinrichs Dominik


Diese Prüflinge tragen jetzt den gelben Gürtel. Herzlichen Glückwunsch!


Teilnehmer.
- Hansen, Linda
- Kamp, Sandra
Diese Prüflinge tragen jetzt den orangenen Gürtel. Herzlichen Glückwunsch !

Fotos


zurück


Viel Spaß im Hindernisparcours !

Judo - Kids legten erfolgreich ihre erste Prüfung ab


Es gab noch eine wichtige Prüfung !

Vor den Osterferien, am 29.03.2004 wurden unsere Judo - Kids von den Trainern Karin und Stefan das erste mal geprüft. Teilgenommen haben :  
        -        Sasse, Vera
        -        Schmidt, Stefan
        -        Winkels, Bastian
        -        Martin, Sarah
        -        Beckers, Luka
        -        Derichs, Sina



Die Kinder haben ihr Können unter Beweiß gestellt, indem sie ihre Fähigkeiten in einem aufgebauten Parcours vorführten. Trainiert wurden die Kids von Janine und Judith. Die Prüfung haben alle mit Bravour bestanden. Herzlichen Glückwunsch !
Ab jetzt dürft ihr Judoanzüge tragen und nach den Osterferien zu Karin in die Anfängergruppe gehen. Das Training findet dienstags von 18.00 - 19.45 Uhr und freitags von 17.15 - 19.00 Uhr statt.

Fotos


zurück


Eltern Kind Training

Eltern Kind Training machte allen viel Spaß


Am 19.3.2004 hatte Trainerin Karin alle Eltern ihrer Gruppe zu einem gemeinschaftlichen Taining mit den Kindern eingeladen und viele waren gekommen.

Es begann mit Aufwärmen und einem Gürtelspiel. Nach Haltegriffen und Umwerfern stand eine gemeinsame Eltern-Kind Fallschule auf dem Programm. Als Höhepunkt wurden gemeinsam Würfe geübt. Patrick und Thomas zeigten wie es richtig gemacht wird. Beim Schlussrandori kämpften Eltern gegen Kinder und auch einige Eltern gegen Eltern.

Alle hatte viel Spass und gingen nach einer kleinen Stärkung müde und zufrieden nach Hause.


VIDEOS:

Eltern Kind Training
Halten
Halten 2
Umwerfen
Wurf
Wurf 2

Fotos


zurück


Euregio Turnier U11 männlich

Der BSC war dabei

Um 8:15 Uhr ging es los von Geilenkirchen nach Kohlscheid zum 1. Euregio Turnier mit 108 Teilnehmern. Joshua Dahlmanns und Marius Kraut freuten sich schon auf das Turnier und  waren ganz aufgeregt. Zum Anfeuern waren die Eltern sowie Noah Dahlmanns und Marius Winkels mitgefahren. In Anja hatten die Kämpfer Joshua und Marius einen tollen Coach.

Joshua hatte kämpfte bis 29 kg und hatte in seiner Gruppe 30 Mitkämpfer. Er hat sich toll durchgesetzt und den 11. Platz belegt.

Marius trat in der Klasse bis 42 kg an und hat unglücklich den Kampf um den 1. Platz verloren. So hat er  einen sehr guten 2. Platz belegt.

Nach diesem erfolgreichen Tag waren wir nach der Siegerehrung um 14:30 Uhr wieder in Geilenkirchen.

Herzlichen Glückwunsch

Fotos


zurück


Karneval

Der BSC beim Umzug in Süggerath

Auch in diesem Jahr nahm eine Gruppe des Budo Sport Clubs am Karnevalsumzug in Süggerath teil.

Dieses Mal hatte die Jugendgruppe alles selbständig organisiert. Die „Bauarbeiter“ hatten viel Spaß und Kamelle.

Fotos


zurück


Judoprüfung vom 18.02.2004

An dieser Prüfung nahmen vier Judokas teil. Natürlich haben alle die Prüfung bestanden.
Hervorzuheben ist Joshua Dahlmanns, er hat die beste Prüfung abgelegt.
Die Judokas wurden von Stefan Hölscher, BSC Geilenkirchen und Werner Bierbaum, JC Haaren geprüft.

Teilnehmer:
- Dahlmanns, Joshua
- Görtz, Bastian
- M’Fitu, Celine
- Noak, Jonas

Alle Prüflinge tragen jetzt den gelben Gürtel. Herzlichen Glückwunsch!


zurück


Anja Thönnißen ist Vize-Bezirksmeisterin

Herzlichen Glückwunsch - Anja berichtet von ihrer Teilnahme

Am  Samstag, den 17.Januar 2004 bin ich mit meinen Eltern nach Bergisch-Gladbach zur Bezirkseinzelmeisterschaft der Frauen U20 gefahren. Weil sich so viele Kämpferinnen nachgemeldet hatten musste ich in der viel zu kleinen Halle bis 19:30 auf meinen ersten Kampf warten. Die Kämpfe waren schnell zu Ende und ich stand im Finale. Leider habe ich den Endkampf mit einem Yuko verloren.

Somit habe ich den 2. Platz erreicht und bin Vize-Bezirksmeisterin.

Alle Ergebnisse

Geschrieben von: Anja Thönissen


zurück


Gutes Neues Jahr!

Allen Mitgliedern und Freuden des BSC viel Spaß und Erfolg im neuen Jahr 2004!


zurück